Site Loader

Nach dem erfolgreichen Spendenkonzert im November 2016, machten wir uns direkt an die Planung eines weiteren Events, um unser Projekt in einem größeren Kreis zu publizieren. Unser Kollege, Mr Tjinyama, kam auf die Idee ein Gala-Dinner zu veranstalten. Dazu kontaktierten wir zahlreiche, einflussreiche Privatpersonen und Firmen Namibias. Nach 9 Monaten war es nun endlich soweit und wir, Alina und Fiona machten uns auf den Weg nach Omaruru, um dem Gala-Dinner beizuwohnen. Als wir dort ankamen, waren wir schwer begeistert von dem Engagement, mit welchem sich sowohl die Lehrer, als auch die Schüler an den Vorbereitungen beteiligten. Es wurde ein ganzes Menü kreiert, welches in der Schulküche gemeinsam zubereitet wurde. Der Schulhof wurde zu einem Festplatz umgestaltet, mit Silberbesteck geschmückten Tischen und Kronleuchtern. Eine Liveband und traditionelle Tanzaufführungen, ebenso wie die Performance des Schulchors, sorgten für eine entspannte und wohlfühlende Atmosphäre. Um die Intention des Projektes zu verdeutlichen, wurden auch einige Reden gehalten und auch wir bekamen die Gelegenheit, gemeinsam mit Mr Hoeseb etwas über die Fortschritte unseres Spendenvereins in Deutschland zu berichten. Die Gäste reisten von den verschiedensten Orten Namibias an und wurden mit einem roten Teppich zum Veranstaltungsort geleitet. Sogar der Gouverneur stattete an diesem Tag der S.I.! Gobs Secondary School einen Besuch ab und spendete für das Projekt 10 000 Namibia Dollar. Insgesamt konnten wir an diesem Abend um die 180 000 Namibia Dollar (~12 000 Euro) an Spenden einnehmen. Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit aller Mitglieder der S.I. ! Gobs Secondary School Omaruru!

IMG_2407IMG_2428

Post Author: sigobssecondaryschool

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.