Sunshine Club - Die Soup Kitchen

Es gibt wieder tolle Neuigkeiten: Wir haben ein neues Projekt!  Bereits vor 2 Jahren wurde von einer einheimischen Lehrkraft die Suppenküche der S.I.! Gobs Secondary School gegründet. Diese Suppenküche unterstützt die Familien im Township in Omaruru und bietet den Kindern eine warme Mahlzeit pro Tag. Gekocht wird vom Personal der Schule, die Organisation übernimmt Ms Hiiko selbst. Bisher wurde die Suppenküche von privaten Spenden finanziert, da dies aber nicht so leicht und dauerhaft nicht tragbar ist, ist es nun eine große Freude für uns, zu verkünden, dass der Sunshine Club nun auch ein Projekt unseres Vereins ist. In den letzten Wochen haben wir damit begonnen, ein Stück Land zu mieten, zu bepflanzen und mit tierischen Bewohnern auszustatten, um dort Gemüse für die Suppenküche anbauen zu können. Im Augenblick sind wir dabei, einen Zaun für dieses Grundstück zu bauen. Jeden Monat bekommen die Kinder dann Essenspakete, was natürlich in Corona-Zeiten besonders wichtig ist.
Damit dieses tolle Projekt weiterlaufen und weiter expandieren kann, freuen wir uns über jede Unterstützung!


HOSTEL: Groundbreaking Ceremony

Heute fand die „Groundbreaking Ceremony“ (Spatenstich) im Schulhostel der S.I.!Gobs Secondary School statt. Sowohl der Inspektor von Omaruru, der Architekt/Bauherr des Projekts als auch verschiedene Radiosender und der Fernsehsender Nbc nahmen an der Zeremonie teil und feierten den Beginn des Wiederaufbaus des abgebrannten Hostelblocks.
Wir sind sehr glücklich darüber, dass das Projekt immer weiter publik wird und sogar verschiedene Medien über den Bau berichten

 

 


HOSTEL: Wiederaufbau des Hostelblocks

Nach dem erfolgreichen Konzert, setzen wir nun, unser Projekt zum Wiederaufbau des abgebrannten Hostelblocks der S.I.Gobs Secondary School in Omaruru fort.

Seit 2009 ist ein ganzer Block des Schülerhostels abgebrannt. Circa 350 Schüler wohnen in diesem Hostel und bekommen dort Verpflegung und ein Dach über dem Kopf. Für viele Schüler ist der Aufenthalt in diesem Schulhostel, die einzige Möglichkeit, in die Schule zu gehen. Die Eltern der Schüler sind sehr arm und können für die Verpflegung und Bildung ihrer Kinder sonst nicht aufkommen. Außerdem bringt der Schulweg bei Kindern, die nicht in dem Hostel wohnen, einige Gefahren mit sich.

Durch den Wiederaufbau dieses Hostelblocks könnte die Schule, einige Kinder mehr aufnehmen und die derzeitigen Lebensbedingungen dieser erheblich verbessern.

Deshalb bitten wir dich um deine Hilfe. Ob 1 Euro, 10 Euro oder gerne auch mehr, wir sind dir für jede Spende unglaublich dankbar !!!

Überweisungsdaten:

Empfänger: S.I.Gobs Secondary School Association

IBAN: DE48 7625 0000 0040 8316 20

Verwendungszweck: Wiederaufbau des Hostelblocks